REZEPTE

Deftige Apfelküchle

Deftige Apfelküchle
Apfelküchle mal anders, die deftige Variante mit süß-salzigem Tomatenconcassée.

Apfelküchle mal anders, die deftige Variante mit süß-salzigem Tomatenconcassée.

ZUTATEN für 2 Personen 

Zubereitungszeit ca. 25 min

FRISCH VON PRIMAFOOD:

  •  2 große Äpfel
  •  90 g Mehl
  • 1Ei
  • 75 ml Milch
  • Back- und Bratöl
  • 100 g kleine Tomaten

ZUBEREITUNG

1. Mehl, Ei, Milch mit einer Prise Salz und etwas Zucker zu einem dickflüssigen Teig verrühren. Bis zum Verwenden im Kühlschrank gehen lassen.

2. Wasser in einem Topf zum kochen bringen. Die Tomaten auf der Unterseite einschlitzen und kurz blanchieren (bis sich die Schale löst).

3. Die Tomaten herausnehmen und die restliche Schale abziehen. Die geschälten Tomaten fein würfeln und mit etwas Zucker würzen.

4. Äpfel gegebenenfalls schälen, Kerne entfernen und in ca 7 mm dicke Scheiben schneiden.

5. In einer Pfanne Öl erhitzen. Die Apfelscheiben in den Teig tunken und im Öl auf beiden

Seiten goldbraun braten.

6. Warme Küchle mit dem Kalten Tomatenconcassé servieren. Ein bisschen Parmesan drüber

gibt einen leicht würzigen Geschmack. 

GUTEN APPETIT!


 wurde erstellt am 

primafood

Deftige Apfelküchle-Apfelküchle mal anders, die deftige Variante mit süß-salzigem Tomatenconcassée.- 19.06.2021